Sammlung / Gemälde

 

GEMÄLDE

Die Sammlung des Städel Museums beherbergt rund 2.900 Gemälde vom frühen 14. Jahrhundert bis zur Gegenwart, darunter Jan van Eycks berühmte "Lucca-Madonna", Sandro Botticellis rätselhaftes "Weibliches Idealbildnis", der gedankenversunkene "Geograph" von Jan Vermeer van Delft, das weltbekannte Goethebildnis von Johann Heinrich Wilhelm Tischbein, Franz Marcs beliebter "Liegender Hund" und Gerhard Richters "Großer Vorhang".

Aufgrund der hohen Anzahl der Werke kann in der Dauerausstellung nur eine Auswahl des Bestandes präsentiert werden. Daher ist es möglich, dass einzelne Werke, die auf der Website vorgestellt werden, im Museum zeitweise nicht zu sehen sind.

Copyright © 2014 Städel Museum. Alle Rechte vorbehalten.