FERDINAND HODLER

Genfer See mit den Savoyer Alpen (Herbst am Genfer See)

1907

Öl auf Leinwand
Inv. Nr. 1229

50 × 40 cm

zur  Biographie

Nicht die Weite des offenen Sees regte den Schweizer Maler Ferdinand Hodler zu seiner Darstellung an, sondern vielmehr die horizontale Anordnung des Gesehenen: In Blau- und Gelbtönen kreierte er ein harmonisches, nur durch Farbnuancierungen gegliedertes Ganzes, das sowohl die Nebel- und Wolkensphären wie die Wasserfläche und die Härte der Gebirgskette spürbar werden lässt. Wenngleich Hodlers in parallelen Schichten aufgebaute Landschaften meist ohne Figuren auskommen, so ist in ihnen doch die Sehnsucht des Menschen nach der Vereinigung mit der Natur innerhalb einer kosmischen Ordnung symbolisch zum Ausdruck gekommen.
12345  Bewertung: (5.00)

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

E-Card versenden


* Pflichtfeld

Absender:






Empfänger:








Nachricht:



Copyright © 2014 Städel Museum. Alle Rechte vorbehalten.