KARL PHILIPP FOHR (1795 - 1818)

KARL PHILIPP FOHR

1795 - 1818

Fohr Carl (Karl) Philipp dt. Maler Zeichner * 26. 11. 1795 Heidelberg † 29. 6. 1818 Rom.

Sohn eines Sprachlehrers und ehem. Gardisten des frz. Königs älterer Bruder des Landschaftsmalers Daniel Fohr. Erster Unterricht bei dem Univ.-Zeichenlehrer Friedrich Rottmann in Heidelberg zus. mit dessen Sohn Carl und Ernst Fries.

1810 entdeckt ihn der Darmstädter...Weiterlesen

Karl Philipp Fohr, Landschaft bei Rocca Canterano, 1818

Carl Philipp Fohr: Landschaft bei Rocca Canterano (Detail)

Mehr
Carl Philipp Fohr, Die Wasserfälle von Tivoli, 1817

Carl Philipp Fohr: Die Wasserfälle von Tivoli

Mehr
Karl Philipp Fohr, Entwurf zu einem Tripthycon mit Szenen aus dem Nibelungenlied, um 1817/18

Carl Philipp Fohr: Entwurf Triptychon Nibelungenlied (Detail)

Mehr

E-Card versenden


* Pflichtfeld

Absender:






Empfänger:








Nachricht:



Copyright © 2014 Städel Museum. Alle Rechte vorbehalten.