MEISTER VON FRANKFURT (1470 - 1520)

MEISTER VON FRANKFURT

1470 - 1520

Mit dem Notnamen »Meister von Frankfurt« wird seit Heinrich Weizsäcker ein zwischen 1480 und 1525 in Antwerpen tätiger Künstler bezeichnet dessen Identifikation trotz mehrfacher Versuche bis heute nicht gelungen ist. Der Maler erhielt seinen Namen nach zwei für Frankfurt bestimmten und bis heute dort bewahrten Triptychen dem Sippen Altar im Historischen Museum und dem Kreuzigungs...Weiterlesen
Meister von Frankfurt, Triptychon mit der Kreuzigung Christi, den hl. Nikolaus und Margarete sowie der Stifterfamilie Humbracht, 16. Jahrhundert

Meister von Frankfurt: Kreuzigungs-Triptychon

Mehr

E-Card versenden


* Pflichtfeld

Absender:






Empfänger:








Nachricht:



Copyright © 2014 Städel Museum. Alle Rechte vorbehalten.