Zurück zur Übersicht

OSKAR SCHLEMMER (1888 - 1943)

OSKAR SCHLEMMER

1888 - 1943

Ab 1903 Lehre als kunstgewerblicher Zeichner, anschließend Studium an der Stuttgarter Akademie der Bildenden Künste. Gehört ab 1913 verschiedenen Künstlergruppierungen an. 1920 Berufung an das Weimarer Bauhaus, wo er ab 1923 in der Bühnenklasse tätig ist. 1929-1931 Lehrtätigkeit an der Akademie für Kunst und Kunstgewerbe in Breslau. 1932 Berufung an die Vereinigte Staatsschule für Kunst und Kunstgewerbe in Berlin.

E-Card versenden


* Pflichtfeld

Absender:






Empfänger:








Nachricht:



Copyright © 2014 Städel Museum. Alle Rechte vorbehalten.