• / EUGÈNE DELACROIX
Größenvergleich


EUGÈNE DELACROIX

Juive d’Alger

1833

Radierung
Inv. Nr. SG 4431

20.8 × 15.3 cm

zur  Biographie

Die Radierung der Algerischen Jüdin zählt zu den bedeutendsten Blättern, die nach einer Reise des Künstlers durch Nordafrika entstanden sind. Er zeigt eine reichgeschmückte jüdische Braut, die, der orientalischen Tradition entsprechend, vor der Hochzeit mit ihren Gefährtinnen in einem Zimmer eingeschlossen bleibt. Delacroix selbst wird Entsprechendes nicht gesehen haben. Was er hier schildert, ist das Ergebnis seiner Vorstellungskraft. In der Wahl des Motivs und der graphischen Ausführung zeigt er sich dem Vorbild Rembrandt verpflichtet.


Weitere Werke

  • Fantasia arabe Mehr
  • Faust und Mephisto auf dem Blocksberg Mehr
12345  Bewertung: ()

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

E-Card versenden


* Pflichtfeld

Absender:






Empfänger:








Nachricht:



Copyright © 2014 Städel Museum. Alle Rechte vorbehalten.