• / PAUL KLEE
Größenvergleich

© VG Bild-Kunst, Bonn 2013

Artothek

PAUL KLEE

Blick in das Fruchtland

1932, 189

Ölfarbe auf Karton
Inv. Nr. SG 1221 Städtische Galerie im Städelschen Kunstinstitut, Frankfurt am Main

48.7 × 34.7 cm

zur  Biographie

Der deutsch-schweizerische Maler Paul Klee zeigt auf diesem Gemälde den „Blick von den Wüsten Bergen des Thales der Könige ins Fruchtland“. Der Künstler verarbeitete darin die Eindrücke seiner Ägyptenreise vom Winter 1928/1929. Mit diesem Wissen wandeln sich die geometrischen Formen im Auge des Betrachters zu Pyramiden und Tempelbauten, vor denen der Nil dahinfließt, und fruchtbaren Kornfeldern. Die Darstellung dokumentiert nicht nur das damals verbreitete Interesse an altägyptischer Kultur, sondern auch die von Klee in der Natur des Orients erlebte Einheit von Kunst, Natur und Subjekt.


Weitere Werke

12345  Bewertung: (5.00)

Noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar hinzufügen

E-Card versenden


* Pflichtfeld

Absender:






Empfänger:








Nachricht:



Copyright © 2014 Städel Museum. Alle Rechte vorbehalten.