Städel&ich / Projekte / kultur.forscher

 

KULTUREXPEDITIONEN

Im Zentrum des Programms steht die Möglichkeit, junge Menschen mit Methoden des entdeckenden Lernens zu begeistern. Die Schülerinnen und Schüler entwickeln eigene Fragestellungen und verfolgen dabei individuelle und eigenverantwortliche Lernwege. Sie untersuchen, vergleichen, sammeln, ordnen, beobachten, experimentieren, befragen, zeichnen, bauen, entwickeln, filmen und fotografieren. Die Schillerschule Frankfurt hat sich in diesem Zusammenhang mit dem Städel Museum, der Liebieghaus Skulpturensammlung und der Schirn Kunsthalle Frankfurt vernetzt, die als außerschulische Lernorte die Möglichkeit bieten, in der Auseinandersetzung mit thematisch passenden Kunstwerken die Forschungsansätze der Schülerinnen und Schüler zu intensivieren und in neue Zusammenhänge zu stellen.

In Zusammenarbeit mit der PwC-Stiftung Jugend – Bildung – Kultur und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung

Copyright © 2014 Städel Museum. Alle Rechte vorbehalten.