Städel goes ART FOYER

Weitere Angebote entdecken:

Städel Homeschooling

Hygiene- und Vorsorgemaßnahmen

Alle Informationen rund um die Hygiene- und Vorsorgemaßnahmen finden Sie hier.

Überraschende Einblicke: Auf den ersten Blick zwei Kunstorte voller Gegensätze: Der Stadtspaziergang führt von der Ausstellung „EN PASSANT“ im Städel Museum zum Art Foyer der DZ Bank.
Was zeichnet die Oberflächenstrukturen der impressionistischen Skulptur im Vergleich zu den fotografischen Arbeiten Katharina Sieverdings (*1944) aus? Wie entsteht jeweils der Eindruck von Bewegung? Die Tour spürt den Fragen von Zeitlichkeit und Momenthaftigkeit in unterschiedlichen Medien nach.

Termin
Samstag, 15.8.2020, 14.00 Uhr
Kosten
Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten.
Anmeldung
Tickets erhalten Sie in unserem Online-Shop
Kontakt
+49(0)69-605098-200 oder über das Kontaktformular
Treffpunkt
1. OG, Ausstellungsfoyer
Abschluss
ART FOYER DZ BANK Kunstsammlung

In Kooperation mit der DZ Bank Kunstsammlung

Nächster Termin dieser Veranstaltung

Oberflächenspannung. Vom Städel zum ART FOYER der DZ BANK Kunstsammlung

Zur Ausstellung „EN PASSANT. Impressionismus in Skulptur“

Zur Ausstellung „EN PASSANT. Impressionismus in Skulptur

Auf den ersten Blick zwei Kunstorte voller Gegensätze: Der Stadtspaziergang führt von der Ausstellung „EN PASSANT“ im Städel Museum zum Art Foyer der DZ Bank. Was zeichnet die Oberflächenstrukturen der impressionistischen Skulptur im Vergleich zu den fotografischen Arbeiten Katharina Sieverdings (*1944) aus? Wie entsteht jeweils der Eindruck von Bewegung? Die Tour spürt den Fragen von Zeitlichkeit und Momenthaftigkeit in unterschiedlichen Medien nach.

Treffpunkt: 1. OG, Ausstellungsfoyer
Abschluss: ART FOYER DZ BANK Kunstsammlung
Hinweis: Die Führungen finden in Kleingruppen statt
Tickets erhalten Sie in unserem Online-Shop
Bitte beachten Sie unsere Hygiene- und Vorsorgemaßnahmen

Alle Veranstaltungen

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.