Atelierkurse
für Kinder & Jugendliche

Weitere Angebote entdecken:

Audioguides

Unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorgaben finden die Kurse in Kleingruppen und je nach Wetterlage zum Teil auch im Garten statt. Die Sicherheit unserer Besucherinnen und Besucher – auch der jüngsten – liegt uns besonders am Herzen. Für Kinder ab 6 Jahren ist bitte ein Mund-Nasen-Schutz mitzubringen. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Teilnahme.

Termin
Sonntag, 3. Oktober, 10.30 Uhr
Kontakt
+49(0)69-605098-200 oder über das Kontaktformular
Treffpunkt
Im jeweiligen Termin angegeben
Kosten
15 Euro (Eintritt, Führung, Material)
Anmeldung
Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular des jeweiligen Termins.

Hinweise zur Teilnahme

Allgemeine Hygiene- und Vorsorgemaßnahmen

Bitte denken Sie an Ihre medizinische Maske (FFP2- oder OP-Maske) und halten Sie ausreichend Abstand zueinander.

Alle Informationen rund um die Hygiene- und Vorsorgemaßnahmen beim Museumsbesuch finden Sie hier.

Negativnachweis

Für Ihren Besuch und damit auch für die Teilnahme an Führungen oder Workshops benötigen Sie einen Negativnachweis (geimpft, genesen, getestet). Wir bitten Sie, diesen zusammen mit einem Lichtbildausweis vorzuzeigen.

Als Negativnachweis (nach §3 der CoSchuV) gilt:

  • Voller Impfschutz laut Impfpass: Datum der Zweitimpfung plus 15 Tage
  • oder negativer Antigen- oder PCR-Test, nicht älter als 24 Stunden
  • oder Genesenennachweis, mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate alt
  • oder Testheft für Schülerinnen und Schüler (Hessen)
  • Kinder unter 6 Jahren benötigen keinen Nachweis
Hinterlegung der Kontaktdaten (aktuell nicht erforderlich)

Die Hinterlegung Ihrer Kontaktdaten ist nach aktuellem Stand nicht erforderlich.

PROGRAMM

PROGRAMM

Nächster Termin dieser Veranstaltung

Der Hintergrund im Vordergrund

Im Museum. Für Kinder von 9–12 Jahren

Wie in einem Aquarium schweben Fische hinter einer Frau durch den Raum, ein älterer Mann steht bei Sonnenuntergang vor einem Birkenwald und ein Junge befindet sich in einer weißen Landschaft mit Blumen in der Hand: Im Städel Museum hängen zahlreiche Porträts. Doch sind nicht nur die Dargestellten interessant, sondern auch der Bildhintergrund. Ist er reine Dekoration oder sagt er auch etwas über die Person aus? In der Führung werden Bildnisse aus dem Sammlungsbereich Moderne erkundet. Im Anschluss geht es in die Städel Ateliers, wo mit Collagetechnik, Papier, Bleistift und Farben Bildnisse mit individuellen Bildhintergründen entstehen.

Kosten: 15 Euro (Eintritt, Führung, Material)
Treffpunkt: Hauptfoyer
Anmeldung erforderlich

Alle Veranstaltungen

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.