Navigation menu

Hier finden Sie Antworten zu allen Fragen, die unsere Besucher häufig stellen. 

Eintritt & Tickets

Wie viel kostet der Eintritt ins Städel Museum?

Die aktuellen Eintrittspreise finden Sie hier.

Tickets können Sie in unserem Online-Shop oder an der Museumskasse erwerben.

Für Mitglieder des Städelvereins und des Städelclubs ist der Eintritt in die Sammlungen und alle Ausstellungen jederzeit, ohne Anstehen, kostenfrei.

Wie komme ich an ein Ticket für das Städel Dach?

Der Zugang zum Städel Dach ist im Eintrittspreis des Städel Museums enthalten. Informationen zu den Ticketpreisen erhalten Sie hier sowie an der Museumskasse. Alle weiteren aktuellen Informationen zum Städel Dach finden Sie hier.

Gibt es eine Jahreskarte für das Städel Museum?

Für Mitglieder des Städelvereins und des Städelclubs ist der Eintritt in alle Sonderausstellungen sowie die Dauerausstellung von Städel Museum und Liebieghaus Skulpturensammlung das ganze Jahr über, ohne Anstehen, kostenfrei.

Als Mitglied haben Sie weitere Vorteile:

  • ein Programm mit Exklusivführungen, Members’ Day, Kunstevents am Abend, und vielen besonderen Veranstaltungen
  • Einladungen zu organisierten Kunstreisen und Tagestouren mit individueller Anreise
  • Kontakte zur Frankfurter Kunstszene und viele Gelegenheiten zum Austausch
  • regelmäßige Infos rund um unseren Förderverein und Neuigkeiten aus den Museen
  • Einladungen zu Ausstellungseröffnungen

Weitere Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie hier.

Wie funktioniert der Kauf und Einlass bei einem Online-Ticket?

Tickets können Sie in unserem Online-Shop oder an der Museumskasse erwerben. Das Online-Ticket kann als Ausdruck vorgelegt oder als Mobile Ticket vom Display eines Smartphones eingescannt werden. Ein Umtausch oder die Rückgabe des Online-Tickets ist leider nicht möglich. Unser Online-Shop ist auch über Tablet und Smartphone erreichbar.

  • Mit dem Ticket haben Sie direkten Zugang ins Museum. Es berechtigt am gebuchten Tag innerhalb des gebuchten Zeitfensters zum Einlass. Die anschließende Aufenthaltsdauer im Museum ist davon unabhängig.
  • Bitte halten Sie Ihr gewähltes Zeitfenster für den Einlass ein.
  • In Begleitung von mindestens einem Erwachsenen mit gültigem Online-Ticket erhalten Kinder bis 18 Jahren an der Einlasskontrolle kostenfreien Eintritt.
  • Der nachträgliche Umtausch, eine Umbuchung des Zeitfensters sowie Erstattungen des Kaufpreises sind ausgeschlossen.
  • Inhaber von Presseausweisen, MuseumsuferCard/-Ticket, Gutscheinen und anderen Sonderberechtigungen können sich ein Zeitfenster im Online-Shop reservieren und ihr Ticket an der Kasse nach Vorlage des Berechtigungsnachweises abholen. Bitte halten Sie die Reservierung, den Berechtigungsnachweis sowie einen gültigen Lichtbildausweis für die Prüfung bereit.

Wo finde ich Informationen zu ermäßigtem und freiem Eintritt sowie Sonderberechtigungen?

Die aktuellen Eintrittspreise sowie alle Informationen zu ermäßigtem und freiem Eintritt haben wir auf einer Seite für Sie zusammengestellt.

Wie viel kostet der Eintritt für Familien im Städel Museum?

Für Kinder unter 12 Jahren ist der Eintritt frei. Jugendliche unter 18 Jahren erhalten in Begleitung von mindestens einem Erwachsenen mit gültigem Ticket an der Kasse kostenfreien Eintritt. Bitte halten Sie einen Lichtbildausweis oder Schülerausweis bereit.

Was muss ich beachten, wenn ich das Städel Museum mit einer Gruppe besuchen möchte?

Für alle Gruppen ist generell eine Anmeldung erforderlich: Telefon: +49(0)69-605098-200 oder über das dafür vorgesehene Formular.

Di–Fr
14 Euro (pro Person)

Sa–So, Feiertage
16 Euro (pro Person)

Die Preise gelten für Gruppen ab 10 Personen.

Was muss ich als Besitzer einer MuseumsuferCard beim Besuch des Städel Museums beachten?

Die MuseumsuferCard ist im Städel Museum gültig für den Besuch der Dauerausstellung und wechselnder Sonderausstellungen aus dem eigenen Bestand, für das Städel Dach sowie für ein vielfältiges Programm aus Führungen und Workshops. Besuchen Sie „Muntean/Rosenblum. Mirror of Thoughts“ (3.5.2024–1.12.2024) und „Ugo Rondinone. Sunrise. East“ (28.6.2023–9.6.2024). Freuen Sie sich zudem auf die kommenden Sonderausstellungen „Städel | Frauen. Künstlerinnen zwischen Frankfurt und Paris um 1900“ (10.7.2024 – 27.10.2024) und „Fantasie und Leidenschaft. Zeichnen von Carracci bis Bernini“ (10.10.2024 – 12.1.2025).

Große Sonderausstellungen mit internationalen Leihgaben wie „KOLLWITZ“ (20.3.2024 – 9.6.2024) und „Rembrandts Amsterdam. Goldene Zeiten?“ (27.11.2024 – 23.3.2025) sind ausgenommen. Für den Besuch dieser Ausstellungen empfehlen wir unser Dienstags-Special.

Zur Teilnahme am öffentlichen Vermittlungsprogramm des Städel Museums, können Besitzer der MuseumsuferCard am Tag der gewünschten Veranstaltung an der Museumskasse ein Teilnahmeticket erhalten, sofern noch Karten verfügbar sind. Ein Vorverkauf über den Online-Shop ist nicht möglich.

Welche Regelung gilt für Journalisten und Medienvertreter?

Personen mit gültigem Presseausweis erhalten an der Kasse ein Freiticket. Falls Sie keinen gültigen Presseausweis an der Kasse vorzeigen können, bitten wir Sie, sich im Vorfeld rechtzeitig von Montag bis Freitag an unsere Presseabteilung () zu wenden, um ein entsprechendes Ticket zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass ohne gültigen Nachweis oder vorherige Anmeldung über die Presseabteilung kein Freiticket ausgestellt werden kann.

Weitere Informationen für Journalisten finden Sie in unserem Newsroom

Was sind die Vorteile einer Mitgliedschaft im Städelverein oder Städelclub?

Für Mitglieder des Städelvereins und des Städelclubs ist der Eintritt in alle Sonderausstellungen sowie die Dauerausstellung jederzeit kostenfrei – ohne Anstehen. Eine vorherige Anmeldung für den Museumsbesuch (ohne Führung) ist nicht notwendig.

Als Mitglied haben Sie weitere Vorteile:

  • ein Programm mit Exklusivführungen, Members’ Day, Kunstevents am Abend, und vielen besonderen Veranstaltungen
  • Einladungen zu organisierten Kunstreisen und Tagestouren mit individueller Anreise
  • Kontakte zur Frankfurter Kunstszene und viele Gelegenheiten zum Austausch
  • regelmäßige Infos rund um unseren Förderverein und Neuigkeiten aus den Museen
    Einladungen zu Ausstellungseröffnungen

Weitere Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie hier.

Wo kann ich einen Gutschein für das Städel Museum kaufen?

Wertgutscheine für 20, 30 und 50 Euro sind im Städel Museum an der Museumskasse und im Museums-Shop erhältlich. In der Liebieghaus Skulpturensammlung können sie an der Museumskasse, im Café sowie im Online-Shop des Liebieghauses erworben werden. Der Gutschein ist einlösbar für einen Museumsbesuch im Städel Museum und der Liebieghaus Skulpturensammlung. Darüber hinaus ist der Gutschein im Museums-Shop von Städel und Liebieghaus, im Online-Shop des Liebieghauses sowie im Städel Café und Café im Liebieghaus einlösbar. Gutscheine sind drei Jahre ab Ausstellungsdatum gültig, wenn kein anderes Gültigkeitsdatum abgedruckt ist (regelmäßige Verjährungsfrist nach § 195 BGB).

Vor dem Besuch

Wann hat das Städel Museum geöffnet?

Di, Mi, Fr, Sa, So 10.00–18.00 Uhr
Do
10.00–21.00 Uhr
Montags geschlossen

Aktuelle Sonderöffnungszeiten finden Sie hier.

Wie komme ich zum Städel Museum?

U-Bahnen U1, U2, U3 und U8 (Schweizer Platz)

Straßenbahnen 15 und 16 (Otto-Hahn-Platz)

Zu Fuß ca. 10 Minuten vom Hauptbahnhof über den Holbeinsteg

Wo kann ich in der Nähe des Städel Museums parken?

Wir weisen darauf hin, dass es keine gesonderten Parkplätze für Museumsbesucher direkt am Städel Museum gibt. Nutzen Sie daher bitte die umliegenden Parkhäuser.

Parkplätze für PKW

Parkhäuser sind ca. 10 Gehminuten vom Städel Museum entfernt gelegen.

  • Alt-Sachsenhausen: Walter-Kolb-Straße 16 (B43)
  • Am Theater: Willy-Brandt-Platz 5
  • Untermainanlage: Untermainanlage 1

Parkplätze für Reisebusse

Reservierungen für Busparklätze können nicht vorgenommen werden. Einige Busparkplätze liegen in der näheren Umgebung des Städel Museums: Busparkplätze

Ist das Städel Museum barrierefrei?

Für bewegungseingeschränkte Besucher und Besucher mit Kinderwagen ist das Städel Museum über einen Aufzug zugänglich. Dieser befindet sich am Haupteingang (Schaumainkai 63).

Alle Etagen des Städel Museum sind über einen Aufzug erreichbar, der neben breiten Türen über niedrige Bedienelemente für Rollstuhlfahrer verfügt. Im ersten Obergeschoss (1. OG) und im Untergeschoss des Ausstellungshauses (UG) ist je eine Toilette barrierefrei ausgebaut. Auf allen Etagen und in den Ausstellungsräumen befinden sich ausreichend Sitzmöglichkeiten. Ein Rollstuhl oder ein Rollator kann an der Garderobe ausgeliehen werden.

Für Besucher mit einem Grad der Behinderung von 50 Prozent oder mehr gilt der ermäßigte Eintrittspreis. Ist im Behindertenausweis ein „B“ eingetragen, ist der Eintritt für eine Begleitperson frei. Bitte fragen Sie Tickets für Führungen in diesem Fall über das Kontaktformular an.

Aus Sicherheitsgründen behalten wir uns vor, bei Bedarf (z. B. großem Besucheraufkommen) den Zugang zu Ausstellungsräumen mit Kinderwagen zu regulieren. Für Kinderwagen stehen Stellflächen zur Verfügung.

Öffentliche Behindertenparkplätze finden Sie auf der Holbeinstraße an der Ecke zum Schaumainkai.

Alle weiteren Infos sowie detaillierte Prüfberichte zur Barrierefreiheit im Städel Museum finden Sie hier.

Lernen Sie auch unser barrierefreies Vermittlungsprogramm kennen.

Im Museum

Gibt es im Städel Museum eine kostenfreie Garderobe?

Die Garderobennutzung im Städel Museum ist kostenfrei. Die Garderobe befindet sich rechts abgehend vom Hauptfoyer. Abgegeben werden müssen: Jacken, Taschen (größer DIN A4), Rucksäcke, Schirme, Gehstöcke mit Metallspitze sowie größere Gegenstände, die nicht in die Ausstellung mitgenommen werden dürfen. Die Aufbewahrung von Koffern und Trolleys ist aus Platzgründen nicht möglich. Für die Nutzung der Schließfächer sind 1-Euro-Münzen erforderlich (Maße Schließfächer: 50x30x40 und größer).

Für die Garderobe und den Inhalt der Schließfächer wird keine Haftung übernommen.

Gibt es im Städel Museum ein Café oder Restaurant?

Café im Städel Museum

An den Museumsshop angeschlossen ist unser Selbstbedienungscafé. Wir bieten Kaffee- und Teespezialitäten und halten ein saisonal wechselndes Speisenangebot aus Kuchen, Gebäck, Sandwiches und Salaten für Sie bereit.

Café-Restaurant Holbein‘s

Direkt neben dem Städel Museum erwartet Sie das mehrfach ausgezeichnete Café-Restaurant Holbein’s. Genießen Sie eine leichte Küche mit regionalen und internationalen Einflüssen in besonderem Ambiente.

Café im Liebieghaus

In Nachbarschaft zum Städel Museum befindet sich das Café im Liebieghaus – ein echter Frankfurter Geheimtipp. Hausgemachte Kuchen und kleine Köstlichkeiten erwarten Sie dort.

Gibt es im Städel Museum einen Museumsshop?

Besuchen Sie unseren Städel Shop und lassen Sie sich von ausgesuchter Papeterie, Accessoires, Schmuck und Büchern zum Schenken inspirieren. Blättern Sie in unseren Ausstellungskatalogen und stöbern Sie in unserem vielfältigen Kunstkartensortiment.

Das angeschlossene Selbstbedienungscafé mit Blick auf die Frankfurter Skyline hält Kaffee- und Teespezialitäten sowie ein saisonal wechselndes Angebot an Kuchen, Gebäck, Sandwiches und Salaten bereit.

Auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet. Sie können den Shop und das Café auch ohne Eintrittskarte für das Museum besuchen.

Wie komme ich auf das Städel Dach?

Der Zugang zum Städel Dach ist im Eintrittspreis des Städel Museums enthalten und erfolgt über die Dauerausstellung Alte Meister. Dort gibt es einen Auf- und Abgang über Wendeltreppen. Wir bitten zu berücksichtigen, dass der Zugang für bewegungseingeschränkte Besucher leider nicht geeignet ist. Es gibt keinen barrierefreien Zugang zur Besucherterrasse.

Gibt es im Städel Museum Sitzgelegenheiten?

Im gesamten Museum sowie in der Sonderausstellung sind Sitzgelegenheiten vorhanden. Klapphocker werden nur für den Gebrauch in der Dauerausstellung zur Verfügung gestellt. In der Sonderausstellung sind diese leider nicht gestattet. Rollstühle, Rollatoren und Gehstöcke können an der Garderobe ausgeliehen werden.

Gibt es einen Audioguide für das Städel Museum?

Städel Highlights
Entdecken Sie mit der Audioguide App die Highlights der Städel Sammlung – vom Mittelalter über die Renaissance, den Barock und die klassische Moderne bis in die Gegenwart. Erhältlich als kostenlose App für Android und Apple Smartphones.

Gibt es im Städel Museum kostenloses WiFi?

Als kostenlosen Service bieten wir allen Besuchern die Nutzung unseres WiFis an. Bereichern Sie Ihren Museumsbesuch mit unserem digitalen Vermittlungsangebot, indem Sie Ihr mobiles Gerät mit dem WiFi „Staedel_WiFi“ verbinden. Die Eingabe eines Passworts ist nicht erforderlich.

Darf ich im Städel Museum fotografieren, filmen oder Tonaufnahmen machen?

Zu privaten Zwecken ist das Fotografieren ohne Blitz in der Sammlung des Städel Museums und allen Sonderausstellungen gestattet, außer wenn ein Werk anders gekennzeichnet ist. Blitze, zusätzliches Licht, Stative, Selfie-Sticks und sonstige Aufbauten dürfen nicht verwendet werden.

Für gewerbliche oder redaktionelle Foto-, Film- und Audioaufnahmen ist eine schriftliche Genehmigung des Städel Museums erforderlich. Bitte kontaktieren Sie hierfür im Vorfeld Ihres Besuchs unsere Presseabteilung: . Ohne vorausgehende Genehmigung durch das Städel Museum ist die kommerzielle Nutzung aller Aufnahmen ebenso wenig gestattet wie die Verwendung zusätzlicher Lichter (Blitz, Videoleuchten), Stative, Selfie-Sticks und sonstiger Aufbauten.

Falls Sie Abbildungen von Kunstwerken und Reproduktionsrechte erwerben möchten, wenden Sie sich hierzu bitte an unsere Bildagentur bpk. Sie ist für die Lieferung von digitalen Dateien zuständig und bietet Recherchemöglichkeiten in einer Bilddatenbank.

Gemeinsam mit unserem Partner Kunstkopie bieten wir Ihnen ausgesuchte Werke aus der Sammlung des Städel Museums als Kunstdrucke an. Und das in bestmöglicher Qualität. Entdecken Sie jetzt über 27.000 Werke und unzählige Auswahlmöglichkeiten bei Format, Rahmen, Passepartout und Fotopapier. So wird aus Ihrem Lieblingswerk ein passendes Wandbild für Ihr Zuhause.

Darf ich eine Tasche, Jacke, Speisen oder Getränke mit ins Städel Museum nehmen?

Aus Sicherheitsgründen müssen Taschen (größer als Din A4) und Jacken an der Garderobe abgegeben werden. Das Tragen von Kleidungsstücken über dem Arm ist in den Ausstellungsräumen nicht gestattet, um ein versehentliches Berühren der Werke zu verhindern.

Der Verzehr von Speisen und Getränken ist in den Ausstellungsräumen nicht gestattet. Auch das Mitführen von Flüssigkeiten ist dort nicht erlaubt. Für die Aufbewahrung steht unsere Garderobe zur Verfügung. 

Angebote & Veranstaltungen

Wie viel früher muss ich vor Beginn einer Veranstaltung im Museum sein?

Die Führung beginnt pünktlich zur angegebenen Uhrzeit. Wir empfehlen Ihnen, 15 bis 30 Minuten für die Abwicklung an Kasse und Garderobe einzuplanen.

Kann ich auch spontan an der Museumskasse ein Ticket zu den Veranstaltungen erwerben?

Sofern die Veranstaltung nicht ausgebucht ist, sind Restkarten am Tag der Veranstaltung an der Museumskasse erhältlich.

Kann ich mit dem Ticket zu einer Führung auch schon früher ins Museum kommen?

Sie haben die Möglichkeit, das Museum bereits 60 Minuten vor dem Führungsbeginn zu besuchen.

Kann ich einen Platz für eine Führung, einen Workshop oder eine andere Veranstaltung reservieren?

Reservierungen sind nicht möglich. Tickets zu den jeweiligen Veranstaltungen erhalten Sie in unserem Online-Shop, sofern im jeweiligen Termin nichts anderes angegeben ist.

Ist es möglich, die Teilnahme an einer Führung, einem Workshop oder einer anderen Veranstaltungen zu verschenken?

Die Tickets, die Sie über unseren Online-Shop erwerben können, sind nicht personengebunden. Gerne können Sie Online-Tickets verschenken. Tickets zu den Veranstaltungen erhalten Sie in unserem Online-Shop.

Muss ich bei Workshops Materialien für den Praxisteil der Veranstaltung mitbringen?

Alle benötigten Materialien werden, sofern nicht anders angegeben, vom Museum zur Verfügung gestellt und sind im Preis enthalten.

Kann ich die Kursgebühr für Atelierkurse und Ferienkurse vorab überweisen?

Die Bezahlung erfolgt am Tag der Veranstaltung vor Ort an der Museumskasse. Bitte sehen Sie von einer Überweisung ab.

Wissenswert

Wo finde ich Informationen zu Downloads von Abbildungen und Bildnachweisen?

Informationen zur Verwendung von Abbildungen und Bildnachweisen finden Sie hier

Digitale Sammlung
Das Städel Museum stellt mehr als 24.000 gemeinfreie (urheberrechtlich nicht mehr geschützte) Kunstwerke über die Digitale Sammlung kostenfrei zum Download zur Verfügung, diese Werkabbildungen befinden sich in der Public Domain und können in jedem Format vervielfältigt, geteilt sowie für beliebige Zwecke bearbeitet und genutzt werden. Wir bitten um die Nennung „Städel Museum, Frankfurt am Main“. Das Ziel ist es – ganz im Sinne des Stiftergedankens –, die Sammlung des Städel Museums einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und darüber hinaus die Teilhabe am gemeinschaftlichen Kulturgut zu stärken.

Wo finde ich Presseinformationen und an wen kann ich Presseanfragen richten?

Für Journalisten, Blogger und Online-Multiplikatoren haben wir einen Newsroom eingerichtet. Hier finden Sie alle medienrelevanten Informationen, Pressemitteilungen und Pressebilder zu den Ausstellungen und Projekten des Städel Museums.

Wo finde ich die Hausordnung des Städel Museums?

Die Hausordnung des Städel Museums finden Sie hier.

Kontakt

Keine passende Antwort gefunden?

Am schnellsten erreichen Sie uns über das Kontaktformular.
Bitte nutzen Sie den Telefonkontakt nur für dringende Anfragen. 

Telefon: +49(0)69-605098-200 (Mo–Fr, 10.00–17.00 Uhr)