Stadtspaziergang

Weitere Angebote entdecken:

Standpunkte zur Kunst

Welche Frankfurter Orte finden sich in den Werken der Sammlung des Städel Museums wieder? Wie erlebten Künstler die Stadt? Was faszinierte sie? Im Anschluss an eine thematische Führung werden auf den Spuren der Künstler Originalschauplätze in Frankfurt aufgesucht und der Stadtraum erkundet.

Mit Unterstützung von: Frankfurter Volksbank

Termin
Einmal im Quartal an einem Samstag, 15.00–16.30 Uhr
Anmeldung
Nutzen Sie das Anmeldeformular des jeweiligen Termins oder kontaktieren Sie uns: +49(0)69-605098-200, info@staedelmuseum.de
Kosten
Teilnahmegebühr im Eintrittspreis enthalten.
Treffpunkt
Metzler-Foyer

Nächster Termin dieser Veranstaltung

Spezial: Eintauchen in die Vergangenheit

Frankfurts Altstadt – Anlässlich der Eröffnung der „Neuen Frankfurter Altstadt“

Heutzutage ist ein menschenleeres Frankfurt kaum noch vorstellbar, doch auf Gustave Courbets Stadtansicht von 1858 findet sich lediglich ein einziger Fischer. Der berühmte Künstler hielt sich einige Zeit in Frankfurt auf und malte seinen Blick auf den Dom und das Mainufer. Dabei interessierte ihn weniger die exakte Topographie als vielmehr eine träumerische und idyllische Stimmung. Das Werk im Städel Museum ist Zeugnis einer längst vergangenen Zeit. Allerdings lässt sich auch heute noch in die Vergangenheit eintauchen, denn vom Städel aus führt der Spaziergang in die Neue Frankfurter Altstadt. Dort geben die verwinkelten Gassen und rekonstruierten Gebäude einen lebendigen Einblick in die Geschichte der Stadt.

Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten.
Anmeldung unter +49(0)69-605098-200 oder info@staedelmuseum.de

Alle Veranstaltungen

Weitere Angebote

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
Schliessen

Wer ihn hat, hat mehr vom Städel

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden über unsere Ausstellungen und Veranstaltungen.

Jetzt abonnieren