Stadtspaziergang

Weitere Angebote entdecken:

Standpunkte zur Kunst

Hinweise zur Teilnahme

Alle Informationen rund um um Ihren Besuch in Corona-Zeiten finden Sie hier.

Welche Frankfurter Orte finden sich in den Werken der Sammlung des Städel Museums wieder? Wie erlebten Künstler die Stadt? Was faszinierte sie? Im Anschluss an eine thematische Führung werden auf den Spuren der Künstler Originalschauplätze in Frankfurt aufgesucht und der Stadtraum erkundet.

Die Führung endet in der Stadt. Menschen mit Bewegungseinschränkungen wenden sich vor der Führung bitte an info@staedelmuseum.de. Wir bemühen uns, auf Ihre Bedürfnisse einzugehen.

Mit Unterstützung von: Frankfurter Volksbank

Termine
Ein bis zwei Samstage im Monat, 15.00 Uhr
Kosten
Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten.
Tickets
Erhältlich in unserem Online-Shop.
Kontakt
Bitte nutzen Sie für Rückfragen unser Kontaktformular.
Treffpunkt
Ist im jeweiligen Termin angegeben.

Nächster Termin dieser Veranstaltung

Roedersteins Frankfurt

Zur Ausstellung „FREI. SCHAFFEND. Die Malerin Ottilie W. Roederstein“

Roedersteins Schaffen ist eng mit der Geschichte des Städel Museums und Frankfurt verbunden. Im Städelschen Kunstinstitut bezog sie 1892 ein Atelier und gab angehenden jungen Malerinnen Unterricht. Auch ihre Lebensgefährtin, die Ärztin Elisabeth Winterhalter, engagierte sich dafür, dass Mädchen ab 1911 an der Frankfurter Schillerschule ihr Abitur ablegen und sie so ihnen bisher verwehrte Berufe ergreifen konnten. Nach dem Besuch der Ausstellung geht es vom Städel Museum, das Roederstein regelmäßig besuchte, in die nur wenige Meter entfernte Städelschule und die nahe gelegene Schillerschule.

Kosten: 10 Euro (inkl. Eintritt)
Tickets: Erhältlich in unserem Online-Shop
Treffpunkt: Ausstellungsfoyer

Alle Veranstaltungen

Weitere Angebote