Ferienkurse

Weitere Angebote entdecken:

Filme

Sommer 2021 in Frankfurt: Mit unserem Ferienprogramm fällt die Wahl nicht schwer. In den Städel Ateliers werden Kinder und Jugendliche selbst zu Leinwandhelden oder entdecken spannende künstlerische Techniken.

Unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorgaben finden die Kurse in Kleingruppen und je nach Wetterlage zum Teil auch im Garten statt. Die Sicherheit unserer Besucherinnen und Besucher – auch der jüngsten – liegt uns besonders am Herzen. Für Kinder ab 6 Jahren ist bitte ein Mund-Nasen-Schutz mitzubringen. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Teilnahme.

Termin
Dienstag bis Freitag in den Ferien
Kontakt
+49(0)69-605098-200 oder über das Kontaktformular
Treffpunkt
Im jeweiligen Termin angegeben
Kosten
45 Euro
Anmeldung
Nutzen Sie das Anmelde-Formular des jeweiligen Termins.

Hinweise zur Teilnahme

Allgemeine Hygiene- und Vorsorgemaßnahmen

Bitte denken Sie an Ihre medizinische Maske (FFP2- oder OP-Maske) und halten Sie ausreichend Abstand zueinander.

Alle Informationen rund um die Hygiene- und Vorsorgemaßnahmen beim Museumsbesuch finden Sie hier.

Negativnachweis (aktuell nicht erforderlich)

Für die Teilnahme an Führungen, Workshops oder anderen Veranstaltungen, die in kleinen Gruppen stattfinden, ist ein nach aktuellem Stand kein Negativnachweis erforderlich.

Hinterlegung der Kontaktdaten (aktuell nicht erforderlich)

Die Hinterlegung Ihrer Kontaktdaten ist nach aktuellem Stand nicht erforderlich.

Aktuelle Termine

Alle Sommerferienkurse 2021 sind bereits ausgebucht. Über die nächsten Ferienkurse informieren wir Sie auf dieser Seite und in unserem Newsletter.

Nächster Termin dieser Veranstaltung

Ausgebucht (Farbforscher)

Im Museum. Für Kinder von 8–12 Jahren (Di–Fr, 10.30–13.30 Uhr)

Dieser Ferienkurs ist bereits ausgebucht.

Ohne Licht gäbe es keine Farben. Doch wie entstehen diese genau? Sehen wir alle das gleiche Rot? Und ist Schwarz eine Farbe? Mit diesen Fragen beschäftigt sich auch die Kunst. In der Städel Sammlung erkunden die Kinder optische Phänomene. Dabei entdecken sie Bilder, die sich aus unzähligen Farbtupfen und -strichen zusammensetzen, testen ihre eigene Farbwahrnehmung, untersuchen optische Täuschungen und finden heraus, dass Schwarz nicht immer gleich Schwarz ist. Während des Ferienkurses führen die Kinder ein Forschertagebuch und setzen sich jeden Tag in den Städel Ateliers praktisch mit dem Thema auseinander. So erkunden sie ihre Umgebung durch farbige Folien, lassen Farbstift-spuren mit einem Farbfilter verschwinden und testen mit einem selbst gebauten Lichtschaukasten, wie farbiges Licht die Farbe von Gegenständen verändert. Auch greifen sie selbst zu Farbstiften, Pinsel und Farbe und machen kleine Farbexperimente.

Kosten: 45 Euro (Eintritt, Führung, Material)
Treffpunkt: Hauptfoyer
Anmeldung erforderlich

Alle Veranstaltungen

Städel Ferien zu Hause

Von Malerei und Druck bis zum selbstgebauten Objekt - in den mehrtägigen Ferienangeboten für zu Hause können Kinder und Jugendliche spannende Kunstwerke entdecken und künstlerische Techniken selbst austesten.

Graphische Sammlung

Die Linie im Fokus. Kaltnalderadierung

Ab 10 Jahren
Drucken ohne Druckerpresse? Dieses Ferienangebot für zu Hause zeigt wie man so etwas macht! Schritt für Schritt wird eine vereinfachte Methode der Kaltnadelradierung vorgestellt. Die Digitale Sammlung macht es möglich, faszinierende Drucke aus der Graphischen Sammlung zu entdecken - darunter ein ganz besonderes Stillleben von Rembrandt.

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.
Schliessen

Wer ihn hat, hat mehr vom Städel

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

Jetzt abonnieren