The Encryption
Garden

Alan B. Brock-Richmond und Bernhard Schreiner
Im Städel Garten IV

22. Juli bis 31. August 2014

Im Rahmen der Reihe „Im Städel Garten“ entwickelten die in Frankfurt am Main lebenden Künstler Alan B. Brock-Richmond (geboren 1970) und Bernhard Schreiner (geboren 1971) eine Soundinstallation, die im Sommer 2014 den gesamten hinteren Städel Garten mit seinem markanten begrünten Hügel zum Klingen brachte. Die Vierkanal-Soundinstallation „The Encryption Garden“ führte vorproduzierte Klangmontagen von Aufnahmen aus dem Städel Garten mit Sounds zusammen, die bei insgesamt fünf Konzerten im Städel Garten live entstanden. Aus den Konzerten wurde eine Klanginstallation entwickelt, die den Museumsgarten während des Sommers dauerhaft bespielte und die Basis für das jeweils nächste Konzert darstellte, sodass sich „The Encryption Garden“ immer weiter verdichtete und prozesshaft verwandelte, um schließlich im letzten Konzert wieder dekonstruiert zu werden.

KURATOREN: Dr. Martin Engler und Franziska Leuthäußer, Städel Museum
GEFÖRDERT DURCH: Städel Gartengesellschaft

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.