Dan Flavin

Untitled (for Professor Klaus Gallwitz) 1993

25. Februar bis 6. Mai 2012

Rot, Blau, Pink, Gelb, Grün und Ultraviolett – die 1993 eigens für das Städel Museum geschaffene Rauminstallation des Minimal-Art-Künstlers Dan Flavin war wieder zu sehen. Anlässlich der Eröffnung der Sammlung Gegenwartskunst wurde die Arbeit „Untitled (for Professor Klaus Gallwitz)“ zum ersten Mal nach fast 20 Jahren wieder an ihrem angestammten Ort realisiert. Im Erdgeschoss des Ausstellungshauses war der Farbraum aus fluoreszierendem Licht und Spiegelungen für vier Monate begehbar.

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.